fairmuenchen is a user on frei.social. You can follow them or interact with them if you have an account anywhere in the fediverse. If you don't, you can sign up here.

fairmuenchen @[email protected]

fairmuenchen boosted

RT @[email protected]: Die Rechten gewinnen, wenn wir uns aus Angst vor ihrer Hetze nicht mehr trauen, für eine bessere Zukunft zu kämpfen. Aber den Gefallen werde ich Ihnen ganz sicher nicht tun.

Keine Angst vor der Angst.
Keine Angst vor dem Hass.

facebook.com/1271823943/posts/

🐦🔗: twitter.com/Ricarda_Lang/statu

fairmuenchen boosted
fairmuenchen boosted

Des Königs Flucht hatte ich noch nicht ernst genug genommen: Das Ende der Monarchie muss in den Köpfen & Herzen auch heute für die Kinder-Märchen & die Geschichte nach-gefühlt und gespürt werden.
spsg.de/aktuelles/ausstellung/

fairmuenchen boosted

Abschied nach 100 Jahren: Sarah Sonja Lerch Nun mit Film ... auf youtube, Danke dafür!raete-muenchen.de/abschied-nac

fairmuenchen boosted

Seebrücke (eineweltnetz.org/seebruecke/)
Die SEEBRÜCKEN Bewegung ruft am 25. August europaweit zu Großdemonstrationen auf um deutlich zu machen, dass die Mehrheit der europäischen Bevölkerung nicht hinter der nationalistischen Abschottungspolitik... framasphere.org/p/5418580

fairmuenchen boosted

Sarah Sonja Lerch Ausstellung im DBG-Haus Muc bis Oktober
Sarah Sonja Lerch war eine der Mitwirkenden in der USPD München, mit den Rüstungs-ArbeiterInnen im Januar 1918 den Streik zu diskutieren, nach dem klar geworden war, dass der Adel im Militär, der Kaiser und auch der bayrische König - und wohl auch Teile der kaiserlich-königlich zugelassenen...
raete-muenchen.de/sarah-sonja-
#Betty Landauer #emilie Landauer #Ernst Toller #Kurt Eisner #Sarah Sonja Lerch #Steckbriefe

fairmuenchen boosted

12:30 Demo jetzt am Gauklerbrunnen im Stadtgarten. Orange ist die bestimmende Farbe. Aufruf hat geklappt. #Seebrücke #do0408

fairmuenchen boosted

12:37 Viele selbstgemalte Banner und Plakate. Mittlerweile mehr als 550 Menschen vor Ort. Eine voller Erfolg. #Seebrücke #do0408

fairmuenchen boosted

Fluechtlingsrat Sachsen: (@ErikMarquardt) Kurz zur Pull-Faktor-Legende:
1. Auch ohne NGOs sind jederzeit viele Boote vor Libyen.
2. Studien widerlegen die Pull-Faktor-These.
3. Tausende Menschen sind gestorben, bevor es die NGOs gab.
4. Die Situation in Libyen ist menschenverachtend und zwingt die Menschen zur Flucht.pic.twitter.com/Id1AqYxK5K twitter.com/ErikMarquardt/stat

fairmuenchen boosted

Helloooo! Still in Iceland. It’s beautiful , generally grey and cold. #photography

fairmuenchen boosted

Abschied von Christoph Klinke
Nach einer schweren Krankheit ist Christoph Klinke mit nur 58 Jahren am 24. Juni 2018 im Münchner Christophorus-Hospiz verstorben. Christoph war Mitbegründer des Plenum R (Revolution und Räterepublik Baiern und München).

Von Anfang an war er Feuer und Flamme für das Projekt, recherchierte im Archiv, beteiligte sich mit bestechenden Ideen an den...
raete-muenchen.de/abschied-von
#Räterepublik #Christoph Klinke #Plenum R #Totenbücher

fairmuenchen boosted

Fluechtlingsrat Schleswig-Holstein: (@FRSHev) "Solidarität statt Heimat" - Aufruf gegen Rassismus. Wissenschaft und Menschenrechtsorganisationen wenden sich gegen eine Politik des Ressentiments. Der Flüchtlingsrat SH unterstützt den Aufruf und wirbt für die Unterzeichnung. frsh.de/artikel/solidaritaet-s … via @FRSHev twitter.com/FRSHev/status/1009

fairmuenchen boosted

Ich hielt #Stuttgart21 schon immer für Wahnsinn und war überzeugt, dass die präsentierten Zahlenwerke getürkt und Argumente fadenscheinig sind – was wohl den Tatsachen entspricht …
nachdenkseiten.de/?p=45306

fairmuenchen boosted

Fluechtlingsrat Schleswig-Holstein: (@FRSHev) Flucht ist kein Verbrechen! Flüchtlingsrat veröffentlicht kritische Stellungnahme zum Entwurf eines schleswig-holsteinischen Abschiebungshaftvollzugsgesetzes für das geplante norddeutsche Abschiebungsgefängnis in Glückstadt. frsh.de/artikel/stellungnahme- … via @FRSHev twitter.com/FRSHev/status/1010

Es ist wichtig, hier festzuhalten, daß Reich emphatisch mit Freuds Ansicht übereinstimmte, habituelle Masturbation verderbe den Charakter, weil sie den Masturbator daran gewöhne, seine Ziele mühelos, auf bequemem Wege, anstatt durch energische Kraftanstrengungen zu erreichen. »Wer sich ans Masturbieren gewöhne, pflegte er zu sagen, »erwartet auch, daß ihm die gebratenen Tauben in die Schnauze fliegen.

Ernest Bornemann ? in Die Urszene? www.joker-netz.de nachschauen: pol. Zugang zu heut. Egos?

fairmuenchen boosted

Kurt Gritsch: „Journalisten schaffen durch ihre Sprache Freund- und Feindbilder“ | NachDenkSeiten – Die kritische Website nachdenkseiten.de/?p=45186 #journalismus #krieg

fairmuenchen boosted
fairmuenchen boosted
fairmuenchen boosted

Fluechtlingsrat Bayern: (@antira_muc) Gegen #Rasissmus und rechte Hetze.
50 000 Menschen haben laut Veranstalter*innen auf der #Ausgehetzt Demonstration in #München #muc2207 ihre Solidarität mit Geflüchteten gezeigt und sich gegen eine Politik der Ausgrenzung positioniert. <3 #StopDeportations #NoBorders #NoAnKERpic.twitter.com/nlppMOhYtj twitter.com/antira_muc/status/